CARTECHNIC DIESEL PARTIKELFILTER REINIGER 400ml

Artikelnummer: 2735094

EAN: 4027289017129

9,65 €
24,13 € pro 1 l

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

knapper Lagerbestand (2 - 3 Werktage)

Beste Preise

Bester Service

Amazon Pay

PayPal

Eigenschaften:

• Für alle geschlossenen Dieselpartikelfiltersysteme

• Löst hervorragend Kohlenstoff- und Ascheablagerungen in Dieselpartikelfiltern

• Neutrale Spülelemente sorgen für einen reibungslosen Abtransport der Rußpartikel

• Nicht Entzündlich

• Neutrale und asche/metallfreie Formulierung

• Reinigung ist ohne Demontage des Dieselpartikelfilters möglich

• Verdampft ohne Rückstände

Einsatzgebiete:

• Zur Wiederherstellung der vollen Aufnahmekapazität des Dieselpartikelfilters

• Bei Leistungseinbußen oder Störungen durch verschmutzte Dieselpartikelfilter

• Zur Vorbeugung bei ungünstigem Fahrprofil

Anwendung:

Den Temperatur- oder Drucksensor am Auspuff demontieren. Den Reiniger (Aerosol) mit der Sprühsonde in Richtung Dieselpartikelfilter sprühen. Anschließend eine Probefahrt von mind. 30 Minuten durchführen. Geschwindigkeit ca. 80-120 km/h bei mittleren Drehzahlen ist optimal.

Bitte unbedingt vor Gebrauch die Anweisungen und Hinweise auf Seite 2 lesen und beachten.

Wichtige Hinweise:

• Schutzbrille, Schutzhandschuhe und Schutzausrüstung gem. Fahrzeughersteller verwenden.

• Sollte das Fahrzeug auf Grund des verstopften Dieselpartikelfilters nicht mehr anspringen, darf die Reinigung nicht durchgeführt werden (BRANDGEFAHR!).

• Vor der Reinigung Ursache für die Verstopfung des Dieselpartikelfilters ermitteln. Liegt die Ursache nicht im Fahrprofil des Fahrers, abgasrelevante Bauteile (Abgasrückführung, Injektoren, etc.) prüfen.

• Vor der Reinigung den Ölstand prüfen. Ist dieser erhöht, unbedingt einen Ölwechsel durchführen (Gefahr der Ölverdünnung durch Diesel).

• Motor nicht warm fahren. Die Temperatur des Dieselpartikelfilters sollte max. 50° C betragen.

• Keine Einwirkzeit notwendig. Nach dem Einsprühen einfach den Temperatur-/ Drucksensor wieder einbauen und Motor starten. Der Abgasdruck bei laufendem Motor hilft zusätzlich dabei den Reiniger durch den Partikelfilter zu pressen. Der Reinigungsvorgang reduziert die Beladung des Filters, sodass bei der anschließenden Probefahrt die Regeneration des Partikelfilters angestoßen wird.

• Die Leitungen für den Differenzdrucksensor sollten nach der Spülung mit Pressluft durchgeblasen werden. Während des Durchblasens die Leitung am Sensor abbauen.

• Falls keine Sonden oder Fühler vorhanden sind, muss das Abgasrohr abgebaut werden.

• Danach Fehlerspeicher abfragen und vorhandene Fehler abstellen. Falls während der Probefahrt keine Regeneration erfolgt ist, muss diese manuell über den Werkstatttester angeregt werden.

• Bei der Regeneration unbedingt die Sicherheitsvorschriften der Fahrzeughersteller beachten (BRANDGEFAHR!).

• Bei Dieselpartikelfiltern, die eine mechanische Beschädigung, wie z. B. Verschmelzungen durch überhitzen aufweisen, ist keine Regeneration möglich. Der Dieselpartikelfilter muss ersetzt werden.

• Doseninhalt reicht in der Regel für eine Reinigung. Bei größeren Verschmutzungen kann möglicherweise eine zweite Dose benötigt werden.

• Die Dose muss in aufrechter bis max. 45° geneigter Haltung angewendet werden.

Hersteller:
Inhalt:
400,00 ml

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: